Tee zum inhalieren – Camellia´s Tea House (London)

Anlässlich einer Messe, der Experimental Food Society Spectacular 2013, hat das Tea House <<Camellia´s>> aus London, eine besondere Teeverkostung angeboten: Tee zum inhalieren. Für was soll das gut sein? Man kann in kurzer Zeit viele Teeproben verkosten, ohne sich die Zunge dabei zu verbrennen. Zudem wirken die Inhaltsstoffe des Tees viel schneller, und der Raum duftet noch intensiver nach Tee als sonst. Und warum berichte ich darüber? Weil Innovation oft so einfach sein kann. Das Tea House bewies Mut, und hat eine alte Technik neu interpretiert. Die Resonanz war riesig und ein großer Erfolg für die Macher. Wenn ich mir etwas wünschen könnte, dann bitte mehr Ideen und Leidenschaft, basierend auf simplen Techniken in der deutschen Gastronomie. Oder seid Ihr anderer Meinung?

von Fabio Spennato – 30.11.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.