RibWich Food Truck – Nürnberg

Ich konnte es kaum glauben aber in Nürnberg ist er wirklich angekommen, ein echter Food Truck wie in den Staaten. Ein echtes Original. Ein Sandwich das einmalig ist und ein Truck wie man ihn sich vorstellt. Echt coole Sache.

RibWich haben die Macher, Klaus P. Wuensch und Peter Wolf aus Nürnberg, ihr Konzept genannt. Die Idee ist ganz einfach: US Lifestyle gepaart mit US Food im Direktverkauf an Nürnberger Strassen. Bei RibWich gibt es keine Burger, keine Hot Dog´s und auch keine klassischen Spareribs. Ein selbst erfundenes Sandwich wird angeboten. Die Herstellung wird ganz Fast Food untypisch nach der “slow and low” Art zubereitet. Das Schweinefleisch wird sanft vom Knochen gelöst, gewürzt und über Nacht eingelegt. Anschliessend wird das ganze im Räucherofen über Hickory Holz geräuchert, und auf einem speziellen “Bun” (längliches Brötchen, mittelweich) mit Barbecue und Relish angerichtet. Der Preis für ein “RibWich” liegt bei EUR 7,40 sowie bei EUR 4,00 für ein Halbes. Das Sandwich wird im Menü mit Coleslaw, Chips und einer Dr.Pepper angeboten.

Die Gründer sind wahre Quereinsteiger, die davor mit der Gastronomie noch nie etwas zu tun hatten. Sie waren begeistert vom Food Truck Hype in den USA, prüften jedoch vor dem Start Ihr „RibWich“ auf Veranstaltungen in einem einfachen Verkaufszelt und ohne coolen Ami Truck. Im Raum Nürnberg treffen Sie mit Ihrem Angebot den Geschmack der Leute. Auch die in der Umgebung stationierten US Soldaten schätzen das Angebot sehr.

Bald wird ein 2. RibWich Truck auf Tour gehen und die Mittagszeit auf Nürnbergs Strassen bereichern. Franchising steht trotz Anfragen erstmal nicht auf dem Plan, so die Gründer. Im Sommer steht das 1. Deutsche Food Truck Treffen bei Nürnberg an, welches, nebenbei zum Tagesgeschäft, geplant und organisiert werden muss.

von Fabio Spennato – 18.03.2013

3 Gedanken zu „RibWich Food Truck – Nürnberg

  1. Hi André, vielen Dank für Dein Feedback. In meinen Artikeln steht immer zuerst das jeweilige Konzept im Vordergrund. Du hast natürlich Recht, über den tollen Geschmack hätte ich auch noch 2 Sätze schreiben können.

  2. Auch ich hoffe, dass diese Foodtrucks in ganz Europa in Mode kommen. Man stelle sich nur mal vor, wieviele Arbeitsplätze und start-ups dadurch entstehen würden. Gerade in den südlichen Ländern wäre dies nötig, aber dazu müssen die sturen und oft korrupten Strukturen aufgebrochen werden.

    ….so thumbs up for the UPS Food Truck in Nürnberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.