Gastronomie Finanzierung über Crowdfunding

In den USA äußerst erfolgreich, findet das Thema >>Crowdfunding<< in der deutschen Gastronomie keinen Platz, und scheint noch nicht wirklich angekommen zu sein. Schade, den es spricht einiges für eine Finanzierung über Crowdfunding. Das Konzept, welches online über eine Crowdfunding Plattform beworben wird, spricht im besten Fall die Zielgruppe an, welche später auch Gast im jeweiligen Konzept ist. Die dadurch generierte Analyse der Zielgruppe, und den kostenlosen Marketing Effekt vor der eigentlichen Umsetzung des Projekts, sind ideale Bedingungen für innovative Gastronomiekonzepte. Das es funktioniert, beweist Kickstarter mit einer eigenen Google Map, und mit über 500 Restaurants die bis heute erfolgreich Geld für Ihre Ideen einsammeln konnten. Ein deutsches Restaurant ist nicht dabei, leider.

von Fabio Spennato – 06.07.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.