foodstart.com

Das Stichwort heißt: Crowdfunding. Viele kleine Anleger investieren über eine Online Plattform in diverse Projekte. Das Original, kickstarter.com in den USA, konnte in den letzten 2 Jahren eine rasante Entwicklung hinlegen und enorme Erfolge feiern. Durch Crowdfunding scheint jedes Geschäftsmodell, welches eine große Mehrzahl überzeugt, finanzierbar zu sein. Kapital, Social Media, Kundennähe, Meinungen und Marketing gehen bei dieser Finanzierungsart direkt ineinander über.

Nun gibt es foodstart.com. Eine Crowdfunding Plattform speziell für die Gastronomie. Junge Gastronomen, Quereinsteiger oder jeder andere kann dort sein Geschäftsmodell präsentieren und um potentielle Kleinanleger werben. Die Plattform ist relativ neu und das Angebot bis dato noch recht überschaubar. Ich werde foodstart.com genau im Auge behalten und über spannende Entwicklungen umgehend berichten.

Fabio Spennato – 09.04.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.