Chipotle Frankfurt eröffnet am 29.August 2013

Die äußerst erfolgreiche US Burrito Kette Chipotle, eröffnet am 29.08.2013 ihre erste Filiale in Deutschland. Nach England(London) und Frankreich(Paris), ist Deutschland nun das 3. Land auf dem Weg zur Europa Eroberung.

Auszug aus dem PR Text: „Steve Ells, Gründer, Vorstandvorsitzender und Co-CEO, gründete Chipotle mit dem Gedanken, dass Mahlzeiten, die schnell zubereitet und serviert werden, nicht unbedingt wie typisches Fast-Food schmecken müssen. Auf der fokussierten Speisekarte von Chipotle finden Sie Burritos, Tacos, Burrito-Teller (Burritos ohne Tortilla) und Salate aus frischen Rohzutaten von hoher Qualität, die mit klassischen Methoden zubereitet und in einer besonderen Umgebung serviert werden. Im Einvernehmen mit unserem Motto „Integrität inbegriffen“ sind wir auf der Suche nach besseren Zutaten, die nicht nur frisch sind, sondern auch aus ökologisch nachhaltiger Landwirtschaft stammen, im Rahmen derer die Landwirte, der bewirtschaftete Boden und das Vieh respektiert werden. Eine auf Mitarbeiter fokussierte Restaurant-Kultur, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von leistungsstarken Mitarbeitern mit Eigeninitiative steht, ermöglicht es uns, leitende Positionen aus den Rängen unserer Teams zu füllen. Das erste Chipotle-Restaurant wurde 1993 eröffnet und wir haben derzeit 1400 Restaurants.“

Hier finden Sie die direkten Kontaktdaten für Chipotle Deutschland: Melissa Davis, Chipotle Mexican Grill Germany GmbH, Europa Allee 6, Shop 00 SH 011, 60327 Frankfurt, Tel. 0176 84748670, Email: mdavis@chipotle.com

von Fabio Spennato – 18.06.2013

3 Gedanken zu „Chipotle Frankfurt eröffnet am 29.August 2013

  1. 9 EUR für einen Burrito und 4 EUR für ein Getränk!! Ich bin gespannt ob das Restaurant langfristig Erfolg hat. Es schmeckt, aber in der Schlange waren sich die meisten einig, dass die Preis unangemessen sind und man in Zukunft woanders hin geht. In den USA kostet der gleiche Burrito 6 USD, selbst in London sind die Preise günstiger. Immerhin schmeckt es hier genauso gut, wie in den USA, aber das ist es trotzdem nicht wert.

  2. prices are way too high (I mean it’s high in the States as well, but not like that!) … € 3,00 for a splash of guacamole!? that is a joke, totally insane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.