485° Pizza Napoletana – Köln

Erst kürzlich habe ich über das VPN Phänomen berichtet: Die original neapolitanische Pizza. In vielen Ländern ein Trend, in Deutschland noch im Schlafmodus. Ein Team aus Köln sucht aktuell nach der idealen Immobilie für ihren ersten Standort. „485°“ nennt sich ihr Konzept, wobei sich die Grad Einheit auf die hohe Backtemperatur der Verace Pizza Napoletana bezieht. Endlich. Ein Konzept nimmt sich hierzulande die Idee der echten und wahren Pizza an. Vorlagen gibt es hierzu so viele auf der Welt: In den USA, in Kanada, Japan, Australien, Brasilien und in Österreich, gibt es tolle Konzepte auf Basis der VPN.

Bild: http://www.a-list.at/

Disco Volante“ in Wien ist ein echt cooler Laden geworden. Der Pizzaofen in Form einer Diskokugel, die Einrichtung simpel, die VPN der Hammer. Ein tolles Konzept kann so einfach sein, mutige Umsetzer braucht das Land. In München hat sich 2011 ein Team gebildet, die ebenfalls die VPN an den Start bringen wollen. Noch ist es ruhig geblieben, und wohl ist auch hier die perfekte Immobilie, welche für Start up´s in der Gastro nicht leicht zu bekommen ist, noch nicht gefunden. Das Thema ist heiß, und bleibt weiterhin spannend.

von Fabio Spennato – 30.08.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.